Auf Grund der momentanen Situation bleibt das Schützenheim bis auf Weiteres geschlossen
Alle Termine bleiben abgesagt!!!

Seither werden jedes Jahr, am Sonntag vor dem Palmsonntag die Archesi  in Hall freudig erwartet. Es hat sich eine liebgewonnene Tradition entwickelt und Freundschaften zwischen den Schützenkompanien sind entstanden.  

Der Brauch hatte sich längst verfestigt, als die Coronaunterbrechung kam. Kein Ölzweiggottesdienst, keine Verteilung in den Kirchen, kein Treffen mit den Freunden aus dem Süden, kein Wein, kein Brot, kein Parmesan und keine Gesänge. Düster und traurig.

Eine Fahrt von Arco nach Hall, oder umgekehrt das Abholen der Zweige von einem Haller in Arco. Unmöglich!

Bei einer Besprechung von Vereinsfunktionäre von Speckbachern, Salinenmusik, Straubelern und Partisanern kam die Idee auf, eine Spedition zu beauftragen. Und das funktionierte!

Unter dem Kommando von Hptm. Ivan Benuzzi wurden in Arco Ölzweige geschnitten, gesammelt, gebündelt und auf ein internationales Transportfahrzeug verladen.

In Hall angekommen wurde die Ladung von unserem Obmann Lt. Arno Pfleger übernommen und in den Hof des Franziskanerklosters gebracht.

Mit großer Freude wurde dort die Fracht durch unsere Bürgermeisterin Dr. Eva-Maria Posch und Vertreter der Haller Traditionsvereine übernommen.

Es bleibt die Hoffnung, dass wir uns im nächsten Jahr wieder in gewohnter Art und Weise treffen können.