Am 17. Oktober konnten wir unseren diesjährigen Schützenjahrtag feiern. Eigentlich muss man sagen dass dieser ein gnaz besonderer Jahrtag für die Straubschützen war. Zum Einen nach der Covid bedingten Pause im Vorjahr und zum Anderen konnten wir die frisch renovierte Ignaziuskapelle am Weißenbach segnen.

Nicht wie üblich beim Kurhaus begann der Tag mit der Aufstellung aller teilnehmenden Organisationen bei der Doppelschule Schönegg. Gemeinsam marschierten wir unter den Marschklängen der Salinenmusik zur Franziskuskirche um die hl. Messe zu feiern. Im Anschluss fand die Meldung an den Vizebürgermeister und Ehrenkarnazträger Werner Nuding sowie Bundesgeschäftsführer Mjr. Kurt Mayr statt. Im Gleichschritt ging es Richtung Weißenbachstraße um die frisch renovierte Ignaziuskapelle segnen zu lassen.

Der eigentliche Festakt fand im Festsaal der Doppelschule statt. Mit einem kurzen aber sehr informativen Rückblick konnten Hptm Ernst Traxler und Obmann Lt Arno Pfleger auf ein, trotz der Pandemie, bewegendes Jahr zurück blicken. Gratulieren dürfen wir besonders Chrisitian Kobler zu seiner Beförderung und Karin Pfleger zur Auszeichnung als Ehrenkranzträgerin.

Zum Schluss lies es sich der Hauptmann nicht nehmen den anwesenden Damen einen kleinen Blumengruß zu überreichen.

Zur Bildergalerie