Herzlich Willkommen
beim Internetauftritt der Stadtschützenkompanie Major J. Ignaz Straub Hall in Tirol
+++NEU+++ Straubbande
Die Jugend der Straubeler stellt sich unter dem Menüpunkt Jugend vor
Das Schützenheim hat jeden Freitag von 20:00 Uhr bis 23:30 Uhr geöffnet
+++NEU+++ Straubbande
Die Jugend der Straubeler stellt sich unter dem Menüpunkt Jugend vor
Das Schützenheim hat jeden Freitag von 20:00 Uhr bis 23:30 Uhr geöffnet

Am Sonntag, dem 13. Oktober wurde der Freundschaftspat Arco - Hall in Tirol besiegelt.

Zu diesem Anlass reisten Vertreter der Stadt Hall sowie Abordnungen der Traditionsvereine nach Arco.

Eine starke Fahnenabordnung der Straubschüzten war auch dabei.

In einem festlichen Rahmen wurde zuerst in der Kirche eine schöne Messe gefeiert und im Anschluss daran, nach ein paar kurzen Ansprachen, der Freundschaftspakt unterschrieben.

Die Schüzten aus Arco besiegelten dies mit dem Abfeuern einer Ehrensalve.

Durch den Ausmarsch und der Defelierung wurde der offizielle Festakt beschlossen.

In gemütlichem Rahmen klang dann bei Speis und Trank dieser wunderschöne Tag aus.

Am heutigen Freitag 04. Oktober 2019 fand die Kompanieversammlung mit Neuwahlen der Stadtschützenkompanie Mjr. J. Ignaz Straub im Schützenheim statt. Nach den Ansprachen von Hauptmann und Obmann gingen die Neuwahlen über die Bühne. Ehrenhauptmann Thomas Knoll übernahm den Wahlvorsitz.

Der "ALTE" Vorstand wurde zur Gänze in seinem Amt, in den einzelnen Funktionen, einstimmig bestätigt und wieder gewählt.

Als Neue Funktion im Vorstand der Kompanie wurde die Stelle des Jungschützenbetreuers gewählt und von Andreas Bauer übernommen. Ebenso können wir mit Stefanie Hoskowetz die erste Frau als Mannschaftssprecherin im Vorstand begrüßen.

 

Ein weiters Mal im heurigen Jahr durften wir als Ehrenkompanie ausrücken. Grund dafür war der 60. Geburtstag unserer Partnerkompanie aus Tramin, deren Einladung wir gerne nachgekommen sind.

Bereits am Samstag 07. September reiste eine Abordnung der Straubeler nach Tramin, um an der Eröffnung zur 60 Jahrfeier teil zu nehmen. Am Abend konnten am Schützenfest unterhaltsame Gespräche bei einem guten Glaser´l Wein geführt werden. Am Sonntag reisten die restlichen Kompaniemitglieder an und bei nicht all zu gutem Wetter begann der eigentliche Festakt. Nach der Hl. Messe und den Ansprachen der Ehrengäste marschierte der Festzug angeführt durch die Traminer Schützenkompanie, zum Festplatz, wo weiter Ansprachen sowie die Geschenkübergabe statt fand. Beim RAI Radiofrühschoppen wurde zünftig und ausgibig gefeiert. Natürlich kamen wir nicht mit leeren Händen zu unseren Freunden. Für so ein Jubiläum ist es nicht leicht das passende Geschenk zu finden aber nach reichlichen Überlegungen und längerer Planungszeit durften wir unser Geschenk präsentieren. Ein Prägestempel wurde in Zusammenarbeit mit der Münze Hall in Tirol angefertigt und so konnten alle Festteilnehmer auch gleich eine Erinnerungsmünze eigenhändig prägen. Sichtlich gerührt von diesem tollen Geschenk zeigte sich Hptm Peter Geier mit seiner Schützenkompanie. Nach einem erignisreichen Wochenende bzw. Tag traten wir mit etwas Reservewein für die Fahrt den Heimweg an. Wir wünschen unseren Freunden das ALLER BESTE in diesem Jubiläumsjahr und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

     

 

Am Donnerstag 29. August gaben sich unser Kassier Lt. Stecher Bernhard und seine Karin im Haller Standesamt das "JA-Wort". Nach alter Tradition lies es sich eine Abordnung der Stadtschützenkompanie Mjr. J. Ignaz Straub nicht nehmen, der Einladung des Brautpaares zu folgen um diesen Tag zu einem ganz besonderen werden zu lassen. Eine regelrechte Schar an Gratulanten waren neben den Schützen gekommen. Eine Abordnung der Rettung Hall, der Schwimmunion und sogar eine Gruppe Linedancer kamen um zu gratulieren. Nach der Meldung an das Brautpaar feuerten wir eine Ehrensalve unter dem Kommando von Olt. Clemens Keller ab. Auch der Traditionsschuß aus unserer Kanone durch den Bräutigam kam bei den geladenen Gästen mit großem Staunen bestens an. Im Anschluss an die Agape lud unser Kamerad noch ins Schützenheim ein zu einer Jause und Getränken. Die Verewigung an der Deckenchronik rundete diese Feier ab und wir liesen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen. 

Wir wünschen dem Brautpaar viel Gesundheit und Glück auf ihrem gemeinsamen Lebensweg sowie gesellige Stunden in der Straubfamilie.

  

Liebe Marketenderinnen, liebe Schützenkameraden sowie Freunde und Gönner der Straubschützen.

Auch wir als Kompanie gesehen, haben uns eine Sommerpause redlich verdient. Der Vorstand der Kompanie kann auf ein ereignisreiches 1. Halbjahr zurück blicken und möchte sich für die geleistete Arbeit recht herzlich bei Euch bedanken und hofft auf einen ebenso elanvollen Einsatz in der 2. Jahreshälfte, bei der es wieder zahlreiche Ausrückungen sowie Arbeitseinsätze zu bewältigen gibt. Die erste Ausrückung lässt auch nicht lange auf sich warten. Wie ihr wisst, am 08. September werden wir als Ehrenkompanie bei unseren Freunden in Tramin ausrücken. Bitte dies bezüglich auch während der Sommerpause euer Email Postfach im Auge behalten.

Wir wünschen Euch und Euren Familien einen erholsamen Sommer, wir hoffen Ihr könnt viel frische Energie für das Schützenleben tanken und verbleiben mit einem kräftigen Schützen Heil!!!

Das Schützenheim bleibt im Juli und August geschlossen!!!

                                                                

Am vergangenen Wochenende, 21.06.2019, gaben sich unser Marco und seine Steffi in der Karlskirche Volders das "Ja Wort".

Dies liesen sich die Straubschützen nicht entgehen und rückten mit einer starken Abordnung aus, um die Glückwünsche der Kompanie zu überbringen. Nach der Meldung an das Brautpaar und dem Abfeuern der Ehrensalve für die frisch Vermählten wurde noch mit einem Schnapserl auf Ihre Zukunft angestoßen. In gemütlicher Runde wurde im Schützenheim noch ausgiebig gefeiert.

Lieber Marco und liebe Steffi, die Straubeler wünschen Euch auf Eurem gemeinsam Lebensweg das ALLER BESTE und vor allem viel Nachwuchs, der in ein paar Jahren die Straubschützenfamilie verstärken kann.

...vom Mittelalter bis Heute... So lautete das Thema  zum Vortrag am Freitag 17. Mai 2019

Ehrenfähnrich Heinz Reitstätter konnte zahlreiche Kompaniemitglieder begrüßen. Nach einer kurzen Einleitung wie es dazu kam, dass sich Heinz für dieses Thema interessiert und er die Geschicht nachverfolgte in unzähligen Büchern und Literaturwerken, bis hin zum Zusammenfassen seines Vortrages, leitete er über in seine Ausführungen.

Intreressierte, die gerne mehr über diesen bewegenden Vortrag hören oder wissen möchten, wenden sich bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir leiten die Kontaktdaten gerne an unseren Ehrenfähnrich Heinz weiter.

 

Zum 40. Geburtstag von Oberleutnant Keller Clemens gratulierten stellvertretend für die gesamte Kompanie Hauptmann Traxler Ernst, Obmann und Leutnant Pfleger Arno sowie Ehrenhauptmann Knoll Thomas.

An dieser Stelle wünschenwir dir lieber Clemens alles Gute zum runden Geburtstag und nur das Beste im neuen Lebensjahr.

Am Montag den 04. März feierte unser Ehrenkranzträger und Ehrenbürger der Stadt Hall in Tirol Leo Vonmetz seinen 80. Geburtstag. Die Straubschützen liesen es sich daher nicht nehmen, ihm zu diesem freudigen Anlass zu gratulieren. Eine Abordnung besuchte Leo zu Hause im Kreise seiner Familie um die Glückwünsche der Kompanie zu überbringen. Nachdem ihm ein Präsent überreicht wurde, liesen wir den Jubilar bei einem kleinen Umtrunk hoch leben. Wir wünschen dem frisch gebackenen 80er weiterhin beste Gesundheit, Glück und Freude, sowie nette Stunden im Kreise unserer Kompanie.

Die Straubschützen wünschen noch einmal ALLES GUTE.

Hauptmann

 

Ernst Traxler   

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Obmann

 

Arno Pfleger

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schützenheim

Fuxmagengasse 20 (unterer Eingang beim Kindergarten)

6060 Hall in Tirol