Auf Grund der momentanen Situation bleibt das Schützenheim bis auf Weiteres geschlossen
Alle Termine bleiben bis auf Weiteres abgesagt!!!

Die Statuten der Straubschützen als Basis unseres Handelns


Wie in jeder Schützenkompanie Tirols stehen „Treue zur Heimat und zum Väterglauben", verbunden mit dem Bemühen die „Welt in der wir leben" anzunehmen, auch bei den Straubschützen an vorderster Stelle.

 

Allerdings fügten die „Straubeler" in ihren Vereinsstatuen noch eine weiteren, gerade in unseren Tagen, besonders wichtigen Punkt hinzu.

 

Die Erfüllung sozialer Aufgaben durch freiwillige Hilfeleistungen. Bereits 1979 übernahmen sie die Versorgung der alten, kranken oder bedürftigen Mitbürger mit dem „Essen auf Rädern" an Wochenenden und Feiertagen. Hilfestellung wird auch bei anderen karitativen Einsätzen wie Übersiedlungen, Heizmateriallieferungen, u.v.a.m., praktiziert. Auch beim Umbau eines aufgelassenen Geschäftes, sowie eines Bauernhofes in eine geschützte Werkstätte für die Lebenshilfe, legten die Schützen kräftig Hand an.